* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








miranda de ebro

ich habe mich heute morgen aus frankreich verabschiedet und bin ueber die pyrenaeen nach spanien gefahren. ich wollte noch den anfangspunkt des jacobsweges sehen und bin somit ueber saint jean de pied de port gefahren. gleich danach beginnen ein paar beeindruckende berge die zeitweise die tausend meter marke uebersteigen. anschliessend ging es wieder runter auf ein hochplataue von immerhin noch fünfhundert metern welches bis jetzt anhaelt. morgen geht es dann nach burgos und mieres. zwischen leon und mieres werde ich kurz die eine hauptroute des jacobweges verlassen um auf die andere an der kueste zu wechseln. die hochebene war heute zwar trocken aber dafuer mit eisigem wind.
16.11.14 19:27
 
Letzte Einträge: granada, die kathedrale und die alhambra, barcelona, weiterreise, lyon, fast zurück, zuerich, schnee?, dresden, das ende der reise, dresden, die reise an sich und das fortbewegungsmittel



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung