* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








quimper, die erste nacht im hotel

ich bin vorhin gerade in quimper angekommen und habe mir ein hotelzimmer genommen. als ich heute morgen in deauville gestartet bin, sah das wetter eigentlich noch recht gut aus. kurz hinter caen fing es allerding zu regnen an und hörte bis kurz vor saint michel nicht mehr auf. da angekommen hatte ich einen sehr schönen blick auf das kloster welches sich aus dem meer erhebt. ich habe aber nicht herausgefunden wie man ohne größere probleme da rüber kommt. angeblich fährt da ein shuttlebus, mein französich ist aber leider viel zu schlecht um herauszufinden wie das funktioniert. somit wollte ich es auf einen späteren zeitpunkt verschieben. kurz nach dem ort fing es auch promt wieder an zu regnen. das ganze wurde dann nochmal in brest so stark, daß meine ausrüstung nicht mehr standgehalten hat und ich bis auf haut durch war. ich habe mich dann entschieden die sachen an einem trocknen ort auszubreiten und morgen auf besseres wetter zu hoffen. morgen früh werde ich also weiter richtung süden fahren und hoffen, daß es da ein wenig wärmer wird.
11.11.14 22:01
 
Letzte Einträge: granada, die kathedrale und die alhambra, barcelona, weiterreise, lyon, fast zurück, zuerich, schnee?, dresden, das ende der reise, dresden, die reise an sich und das fortbewegungsmittel



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung